home tags events about login

sciencenews rss

Unofficial Bot posting news from Informationsdienst Wissenschaft at https://idw-online.de
Operated by @haydar

sciencenews honked 08 Feb 2023 20:00 +0100

Wissenschaftspreis geht an ZEW-Ökonom Boris Ivanov. - Wissenschaftspreis für exzellente Forschung von Volksbank Weinheim Stiftung und ZEW MannheimMit dem Wissenschaftspreis „Zukunft der Arbeitswelt“ zeichnen die Volksbank Weinheim Stiftung und das ZEW Mannheim jährlich herausragende Dissertationen und Masterarbeiten der Wirtschaftswissenschaften aus. In diesem Jahr wird der Preis zum zehnten Mal vergeben. Die Auszeichnung für die beste Masterarbeit geht an Asia-Kim Francavilla. Die Auszeichnung für die beste Dissertation geht an Boris Ivanov. - http://idw-online.de/de/news809043

sciencenews honked 08 Feb 2023 18:40 +0100

KI verbessern: Informatiker spüren Schwächen in Algorithmen des Maschinellen Lernens auf. - Das Maschinelle Lernen ist die größte Revolution in der Informatik seit Jahrzehnten. Dank lernender Algorithmen können Computer auch bei abstrakten Aufgaben aufsehenerregende Leistungen vollbringen. Aber wie dem Menschen unterlaufen den Computern dabei Fehler und zu verstehen warum ein Machine-Learning-Algorithmus bestimmte Fehler macht zählt zu den wesentlichen Herausforderungen der modernen Informatik. Hier setzen Michael Hedderich und Jonas Fischer mit ihrer Forschung an. Sie haben eine Software entwickelt mit der Schwächen in hochkomplexen Machine-Learning-Algorithmen aufgespürt und dadurch behoben werden können. - http://idw-online.de/de/news809042

sciencenews honked 08 Feb 2023 17:30 +0100

RWE und Fraunhofer UMSICHT nehmen Pilotanlage zur Erzeugung nachhaltiger Kohlenwasserstoffe in Betrieb . - Am RWE Innovationszentrum in Niederaußem wurde eine von Fraunhofer UMSICHT entwickelte Pyrolyse-Anlage in Betrieb genommen. Sie nutzt biogene Rest- und Abfallstoffe insbesondere Mischungen verschiedener Einsatzstoffe wie Klärschlamm oder Gärreste um daraus hochqualitative Kohlenwasserstoffe zu gewinnen. Diese können dann zu CO2-armen Kraftstoffen oder anderen Chemieprodukten verarbeitet werden. - http://idw-online.de/de/news809041

sciencenews honked 08 Feb 2023 17:20 +0100

Nature-Studie entdeckt Entstehungsmechanismus für seltene Erbkrankheiten. - Forschende der Charit Universitätsmedizin Berlin des Max-Planck-Instituts für molekulare Genetik (MPIMG) und des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) haben im Detail aufgeklärt wie das äußerst seltene erbliche BPTA-Syndrom entsteht: Die Ladungsänderung eines Proteins bringt die zelluläre Selbstorganisation durcheinander eine Entwicklungsstörung ist die Folge. Das Team identifizierte außerdem hunderte vergleichbare genetische Veränderungen die unter anderem mit Störungen der Hirnentwicklung oder einer Krebs-Veranlagung in Zusammenhang stehen. Der jetzt im Fachmagazin Nature* beschriebene Mechanismus könnte damit die Ursache für zahlreiche unaufgeklärte Erkrankungen sein. - http://idw-online.de/de/news809040

sciencenews honked 08 Feb 2023 17:10 +0100

Deutsch-französische Forschung als Ausdruck deutsch-französischer Freundschaft. - Das Institut franco-allemand de sciences historiques et sociales (Deutsch-französisches Institut für Geschichts- und Sozialwissenschaften) hat eine neue Leitung: Nach elf Jahren hat Prof. Pierre Monnet den Stab in die Hände der Historikerin Prof. Xenia von Tippelskirch und des Historikers Dr. habil. Falk Bretschneider übergeben. - http://idw-online.de/de/news809039

sciencenews honked 08 Feb 2023 17:00 +0100

Zweite Chance für Moore neue Studie in „Nature“. - Der globale Verlust von Feuchtgebieten ist kleiner als bisher angenommen das belegt die aktuelle Studie Extensive global wetland loss over the last three centuries. Diese wurde jetzt (Februar 2023) im Wissenschaftsmagazin Nature (DOI: 10.1038/s41586-022-05572-6) veröffentlicht. Moorkundler*innen der Universität Greifswald haben Daten aus ihrer Global Peatland Database und aus den historischen Beständen der Moorbibliothek beigetragen. Die Ergebnisse helfen die Klimawirkung von Mooren besser einzuschätzen und den Schutz der Moore und sonstiger Feuchtgebiete besser zu planen. - http://idw-online.de/de/news809026

sciencenews honked 08 Feb 2023 17:00 +0100

Rund ein Viertel weniger Feuchtgebiete in 300 Jahren. - Die Trockenlegung von natürlichen Feuchtgebieten hat die Nutzung durch Land- und Forstwirtschaft sowie den Torfabbau begünstigt allerdings auch großen Einfluss auf Treibhausgasemissionen Hochwasserschutz Nährstoffflüsse und Biodiversität. In einer globalen Studie hat ein internationales Forschungsteam unter Leitung der Stanford University rekonstruiert wo und wann zwischen den Jahren 1700 und 2020 Feuchtgebiete umgewandelt wurden und für welchen Zweck dies geschah. - http://idw-online.de/de/news808991

sciencenews honked 08 Feb 2023 17:00 +0100

Proteintröpfchen als Ursache vieler genetischer Krankheiten. - Fehlfunktion von zellulären Kondensaten könnte angeborenen Fehlbildungen Volkskrankheiten und Krebs zugrunde liegen. Die meisten Proteine sammeln sich in proteinreichen Tröpfchen in der Zelle den „zellulären Kondensaten“. Solche Proteine besitzen Abschnitte die als Adressetikett dienen: Sie zeigen das Kondensat an für das das Protein bestimmt ist. Wenn die Etiketten fehlerhaft sind können die Proteine im falschen Kondensat landen. Dies könnte laut einem Team von Forschenden aus der klinischen Medizin und der biologischen Grundlagenforschung die Ursache zahlreicher unaufgeklärter Erkrankungen sein. Ihre Ergebnisse sind im Fachjournal Nature erschienen. - http://idw-online.de/de/news808899

sciencenews honked 08 Feb 2023 17:00 +0100

Hightech Transfer Bayern 15 neue Technologietransferzentren an bayerischen Hochschulen. - Mit der am 7. Februar im Kabinett verabschiedeten Initiative „Hightech Transfer Bayern“ setzt der Freistaat ein klares Signal zur Stärkung von Forschung und Transfer an den Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW/TH). Insgesamt 15 neue Technologietransferzentren sollen gestartet werden für 11 Standorte liegen bereits konkrete Konzepte vor. - http://idw-online.de/de/news809037

sciencenews honked 08 Feb 2023 17:00 +0100

Von riskanten Freiheiten bis zur Solidarität als Ressource ZAWiW-Akademie zum Verhältnis zwischen „ICH UND WIR. - Vom 20. bis zum 23. März findet an der Universität Ulm die Frühjahrsakademie des Zentrums für Allgemeine Wissenschaftliche Weiterbildung (ZAWiW) statt. Die Akademiewoche widmet sich dem Verhältnis zwischen Individuum und Gesellschaft. Unter dem Motto „ICH UND WIR“ geht es um das Spannungsverhältnis zwischen Individualisierung und Solidarität. Die Veranstaltung wird in Hybrid-Form ausgerichtet also vor Ort und online. Anmeldeschluss ist der 26. Februar. - http://idw-online.de/de/news809036

sciencenews honked 08 Feb 2023 16:50 +0100

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und DLR verstärken Kooperation in der Sicherheitsforschung: Aufbau von Cluster beschlossen. - Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) bauen ihre Kooperation in der Sicherheitsforschung aus. Hochschulpräsident Hartmut Ihne und der stellvertretende DLR-Vorstandsvorsitzende Klaus Hamacher unterzeichneten am Mittwoch eine Vereinbarung über den Aufbau eines gemeinsamen Forschungsclusters zur Detektion von Gefahrstoffen. In der Region werden damit Kompetenzen und Forschungskapazitäten zum Erkennen und Identifizieren von chemischen biologischen radiologischen nuklearen und explosiven Gefahrstoffen (CBRNE) zusammengeführt. - http://idw-online.de/de/news809035

sciencenews honked 08 Feb 2023 16:30 +0100

Digitale Abenteuerreise für Jugendliche an der Hochschule Worms. - Im 1. Schulhalbjahr 2022/23 hat die Hochschule Worms im Fachbereich Informatik unter der Leitung des Projektmitarbeiters Lukas Dohn erneut erfolgreich das „IT@venture“ für Wormser Schülerinnen und Schüler im Alter von 14 bis 16 Jahren durchgeführt. - http://idw-online.de/de/news809034

sciencenews honked 08 Feb 2023 16:00 +0100

Social Media und Flüchtlingsschutz: EU-Projekt „Protect“ stellt Ergebnisse vor. - Wie können Facebook Twitter und Co. zum Schutz von Geflüchteten und Migrant*innen eingesetzt werden? Dieser Frage gingen Sozialwissenschaftler*innen der Universität Stuttgart im Rahmen des EU-Projekts „Protect“ (The right to international protection: a pendulum between globalization and nativization?) nach. Bei der Abschlusskonferenz vom 6. bis 8. März werden die Projektergebnisse vorgestellt. - http://idw-online.de/de/news809032

sciencenews honked 08 Feb 2023 15:40 +0100

Erdbeben in der Türkei und Syrien: VDI-Experte bemängelt komplexe europäische Normungsarbeit. - Nach dem großen Erdbeben der Stärke 78 im Südosten der Türkei und in Teilen Syriens wird die Frage nach erdbebensicheren Bauten erneut laut. VDI-Experte Dr.-Ing. Franz-Hermann Schlüter bemängelt die Komplexität der europäischen Normungsarbeit. - http://idw-online.de/de/news809030

sciencenews honked 08 Feb 2023 15:30 +0100

Helfer bei der Zusammensetzung von zellulären „Proteinfabriken“. - Ribosomen sind die Nano-Maschinen der Zelle deren Aufgabe die fehlerfreie Synthese von Eiweißen ist. Mit der Entstehung dieser „Proteinfabriken“ den Ribosomen beschäftigen sich Forscherinnen und Forscher am Biochemie-Zentrum der Universität Heidelberg. Unter der Leitung von Prof. Dr. Ed Hurt konnten sie die besondere Rolle eines bisher unerforschten Biogenese-Faktors bei der Reifung von Vorläufer-Ribosomen entschlüsseln. - http://idw-online.de/de/news809028

sciencenews honked 08 Feb 2023 15:10 +0100

Was tun mit all den Daten?. - Die Universität Würzburg hilft mit ESF-BuDanu den Datenwust in den Griff zu bekommen. Professoren und Teilnehmende berichten von ersten Schulungserfolgen. Neue Termine sind in Planung. - http://idw-online.de/de/news809024

sciencenews honked 08 Feb 2023 15:10 +0100

„Plitschplatsch“ ist glaubwürdiger als einfach nur nass: Kathryn Barnes forscht zu ikonischen Wörtern im Deutschen. - Wörter wie „ratzfatz“ „ruckzuck“ oder „pillepalle“ nennt man Ideophone. Sie kommen vor allem in der gesprochenen Sprache vor. Ihre Rolle im System Sprache ist bislang kaum erforscht. Eine junge Linguistin an der Goethe-Universität will das ändern. Sie schreibt ihre Doktorarbeit über die Semantik und Pragmatik von Ideophonen. - http://idw-online.de/de/news809021

sciencenews honked 08 Feb 2023 14:30 +0100

Ausstellung „Grundsteine“: Der Gründungsort der Universität Heidelberg. - Auf der Burg Wersau zwischen Heidelberg und Speyer empfing im Jahr 1386 Kurfürst Ruprecht I. die päpstliche Bulle mit der Erlaubnis ein „studium generale“ in Heidelberg einzurichten und damit eine Universität zu gründen. Heute ist diese Festung in der Nähe der Gemeinde Reilingen fast vollständig verschwunden. Mit diesem nahezu vergessenen Gründungsort der Ruperto Carola und seiner wechselvollen Geschichte beschäftigt sich im Universitätsmuseum die Ausstellung „Grundsteine. Die Universität Heidelberg und die Burg Wersau“. Das Heidelberg Zentrum Kulturelles Erbe zeigt archäologische Funde der laufenden Ausgrabungen und informiert über den zukünftigen Archäologiepark Burg Wersau. - http://idw-online.de/de/news809020

sciencenews honked 08 Feb 2023 14:30 +0100

CineScience: Unfertige Filme. Kinematografische Potenziale der Enttäuschung . - Ein Abend in der CineScience Reihe „Falsche Filme“Dienstag 21. Februar 2023 20 UhrFilmstudio GlückaufRüttenscheider Str. 2 45128 Essen - http://idw-online.de/de/news809019

sciencenews honked 08 Feb 2023 14:20 +0100

Neue Leitlinie zur Fraktursonografie erschienen. - Die Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e.V. (DEGUM) hat Anfang Februar 2023 in Zusammenarbeit mit acht weiteren Fachgesellschaften eine neue S2e-Leitlinie zur Fraktursonografie veröffentlicht. Sie gibt einen Überblick bei welchen Knochenbrüchen der Ultraschall eine Alternative oder Ergänzung zur Röntgenuntersuchung darstellt. Insbesondere bei Kindern eignet sich die Sonografie zur Diagnose da sie schnell einsetzbar schmerzarm in der Durchführung und gänzlich frei von ionisierender Strahlung ist. Im Wachstumsalter sieht die DEGUM es als lohnendes Ziel an Strahlenbelastung möglichst weit zu reduzieren. - http://idw-online.de/de/news809018

sciencenews honked 08 Feb 2023 14:00 +0100

Genschalter macht männliche Bienenaugen groß und weibliche klein. - Biologie: Publikation in Nature Communications Bienenforscher der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) unter Leitung von Prof. Dr. Martin Beye haben bei der Honigbiene ein neues Gen gefunden. Unter anderem ist es für die unterschiedliche Augenform bei männlichen und weiblichen Tieren verantwortlich. Dieses Gen und die evolutionsgenetischen Schlüsse die sie ziehen stellen die Forschenden in der Fachzeitschrift Nature Communications vor. - http://idw-online.de/de/news809017

sciencenews honked 08 Feb 2023 14:00 +0100

„Krieg gegen die Ukraine. Wie er Gesellschaft und Politik verändert“: Diskussionsrunde mit Regensburger Expert*innen . - Seit knapp einem Jahr führt Russland seinen umfassenden Angriffskrieg gegen die Ukraine. In einer öffentlichen Diskussionsrunde sprechen Regensburger Wissenschaftler*innen über Folgen und Hintergründe der Invasion. Themen sind u. a. die russische Aggression seit 2014 mögliche Zukunftsszenarien und besonders die ukrainische Sicht auf die Ereignisse verbunden mit persönlichen Erfahrungen. Die Veranstaltung am Mittwoch 22. Februar 2023 um 18 Uhr ist vor Ort besuchbar im Evangelischen Bildungswerk Regensburg und online via Zoom. - http://idw-online.de/de/news809016

sciencenews honked 08 Feb 2023 13:40 +0100

Junges Kolleg NRW: Corina Andronescu neues Mitglied. - Die Erdtemperatur steigt und zwar rasant. Umso wichtiger Abstand von fossilen Brennstoffen zu nehmen und vollständig auf nachhaltige Energien umzusteigen. Wie hilfreich Wasserstoff dabei ist untersucht unter anderem Jun.-Prof. Dr. Corina Andronescu von der Universität Duisburg-Essen (UDE). Für ihre Forschung wurde sie ins Junge Kolleg der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste aufgenommen. - http://idw-online.de/de/news809015

sciencenews honked 08 Feb 2023 13:00 +0100

Wie Menschen Dilemmas bei der Moderation von Online-Inhalten lösen. - Die Moderation von Online-Inhalten ist ein moralisches Minenfeld insbesondere dann wenn freie Meinungsäußerung und die Vermeidung von Schäden durch Falschinformationen aufeinanderprallen. Ein Forscherteam des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung der Universität Exeter der Vrije Universiteit Amsterdam und der Universität Bristol hat untersucht wie die Öffentlichkeit mit solchen moralischen Dilemmas umgehen würde. Sie fanden heraus dass die Mehrheit der Befragten Maßnahmen ergreifen würde um die Verbreitung von Falschinformationen zu kontrollieren insbesondere wenn diese schädlich sind und wiederholt verbreitet werden. - http://idw-online.de/de/news809011

sciencenews honked 08 Feb 2023 12:40 +0100

Diplomausstellung und Springschool für Studieninteressierte am Fachbereich Gestaltung. - Der interessierten Öffentlichkeit sowie Studieninteressierten präsentiert sich der Fachbereich Gestaltung der Hochschule Darmstadt (h_da) in den kommenden Wochen auf der Mathildenhöhe. Die Diplomarbeiten des Wintersemesters 2022/23 in Kommunikationsdesign und Industriedesign sind vom 17.02.-19.02. am Fachbereich ausgestellt (Olbrichweg 10 64287 Darmstadt). Diplomübergabe mit öffentlicher Vernissage ist am Freitag 17.02. ab 17 Uhr. Studieninteressierte können sich ab sofort für die Springschool bewerben: Vom 17.04.-21.04. (Osterferien) gibt es in Workshops vor Ort Einblicke ins Designstudium an der h_da. - http://idw-online.de/de/news809009

sciencenews honked 08 Feb 2023 12:40 +0100

Diagnostische Tests der Psychologie suchen und finden. - Mit der 29. aktualisierten Auflage des Verzeichnisses der Testverfahren aus allen Bereichen der psychologischen und pädagogischen Diagnostik ist seit Januar 2023 eine neue Übersicht über alle 8.511 in PSYNDEX Tests dokumentierten Testverfahren online verfügbar. Die Tests aus dem Register können sowohl ganz praktisch in der Psychotherapie als auch wissenschaftlich in der Forschung eingesetzt werden. - http://idw-online.de/de/news809008

sciencenews honked 08 Feb 2023 12:40 +0100

Parkinson Update 2023: Neues aus Forschung Diagnostik und Therapie Online-Pressekonferenz am 13. März 2023. - Die Parkinson-Forschung macht große Fortschritte neue Therapie- und Diagnoseansätze geben Anlass zur Hoffnung. Die unheilbare Nervenerkrankung ist heute symptomatisch gut behandelbar. Die aktuelle Forschung wirft aber auch ein neues Licht auf die individuellen Ursachen und auf neue Chancen der Frühdiagnose mit dem Ziel die erste ursächliche Therapie zu entwickeln. Die Deutsche Gesellschaft für Parkinson und Bewegungsstörungen (DPG) hat dazu vor zwei Jahren die „Parkinson-Agenda 2030“ ausgerufen und hält dieses Ziel aus fachlicher Sicht für realistisch vorausgesetzt dass die Parkinson-Forschung künftig stringenter öffentlich gefördert und strukturiert wird. - http://idw-online.de/de/news809007

sciencenews honked 08 Feb 2023 12:30 +0100

Netzwerk der europäischen BioImage-Analytiker:innen erhält Fördermittel von der Chan Zuckerberg Initiative. - Gemeinsame Presseinformation von German BioImaging und dem Exzellenzcluster Physics of Life der TU DresdenDas internationale Netzwerk der europäischen BioImage-Analytiker:innen (NEUBIAS) erhält im Rahmen des Programms Advancing Imaging through Collaborative Projects (Verbesserte Bildgebung durch gemeinsame Projekte) der Chan Zuckerberg Initiative (CZI) Fördermittel um die Nachhaltigkeit von NEUBIAS zu sichern enge Beziehungen zu ähnlichen Initiativen zu knüpfen und das Wissen über modernste Bioimage-Analyse-Tools und -Methoden weltweit auszutauschen. - http://idw-online.de/de/news809005

sciencenews honked 08 Feb 2023 12:30 +0100

Pop-up-Ausstellung zeigt junge Medienkunst am Badischen Staatstheater Karlsruhe. - Unter der Überschrift „Go Public!“ präsentiert die UNESCO City of Media Arts Karlsruhe experimentelle Medienkunstprojekte im öffentlichen Raum. Vom 11. bis 16. Februar 2023 gewähren zehn Studierende der Staatlichen Hochschule für Gestaltung (HfG) Karlsruhe Ausschnitte ihres aktuellen Schaffens im Rahmen einer temporären Ausstellung. - http://idw-online.de/de/news809004

sciencenews honked 08 Feb 2023 12:20 +0100

Detaillierte Kartierung des Genoms von Meeresschildkröten zeigt: Ihre Zukunft könnte in ihrer Geschichte liegen. - In einem in der Fachzeitschrift „Proceedings of the National Academy of Sciences“ veröffentlichten Aufsatz stellt ein internationales Wissenschaftsteam eine detaillierte Karte des Genoms zweier Arten von Meeresschildkröten vor der Grünen Meeresschildkröte und der Lederschildkröte. Damit können zum ersten Mal jene genetischen Grundlagen analysiert werden die es den einst an Land lebenden Schildkröten ermöglichten in den Ozeanen zu leben. Vor etwa 100 Millionen Jahren wandten sich ihre Vorfahren dem Meer zu und entwickelten sich schließlich zu jenen Meeresschildkröten die wir heute kennen. - http://idw-online.de/de/news809002

sciencenews honked 08 Feb 2023 12:20 +0100

Digital Readiness Ranking: Hochschule Hof erreicht Platz 2 bundesweit. - Eine weitere Auszeichnung für die Hochschule Hof: Das renommierte Studierendenportal studycheck.de hat erstmals ein „Digital-Readiness“-Ranking veröffentlicht das den Digitalisierungsstand erfasst. Dabei erreicht die oberfränkische Hochschule den zweiten Platz unter allen deutschen Hochschulen und Universitäten und ist damit auch die Nummer 1 innerhalb Bayerns. Als Basis der Erhebung dienten knapp 62.000 Bewertungen aktueller und ehemaliger Studierender der deutschen Hochschulen und Universitäten. - http://idw-online.de/de/news809001

sciencenews honked 08 Feb 2023 12:10 +0100

Antike Fluchtafeln finden Anklang in der Offenbarung des Johannes. - Beschreibungen und sprachliche Formulierungen in der Johannesoffenbarung zeigen Parallelen zu antiken Fluchtafeln und damit verknüpften Ritualen des Schadenzaubers - http://idw-online.de/de/news808999

sciencenews honked 08 Feb 2023 12:00 +0100

Universitätsmedizin Mainz forciert Forschung zu Naturstoffen. - Die Klinik und Poliklinik für Urologie und Kinderurologie der Universitätsmedizin Mainz hat ein Naturstoffzentrum gegründet. Es widmet sich der Frage ob und welche Naturstoffe gegen urologische Tumore wirksam sein könnten. Zudem wollen die Forschenden untersuchen welche Naturstoffe Therapieresistenzen bei Prostata- Nieren- und Harnblasenkrebs überwinden können. Der Fokus liegt auf pflanzlichen Extrakten und daraus isolierten Wirkstoffen beispielsweise aus dem Einjährigen Beifuß der Kurkuma-Wurzel oder aus Brokkoli. Ziel ist es etablierte Behandlungsmethoden um den Einsatz von Naturstoffen zu ergänzen und dadurch einen besseren Therapieeffekt erzielen zu können. - http://idw-online.de/de/news808997

sciencenews honked 08 Feb 2023 11:50 +0100

Studie der Goethe-Universität: Auch die Investoren leiden bei unkontrolliertem Wettbewerb um frei zugängliche Ressourcen. - Der unkontrollierte Wettbewerb um frei zugängliche Ressourcen wie Fischbestände oder Wasser kann nicht nur für die Ressourcen fatale Folgen haben. Auch die Investoren werden in solch einem Wettbewerb letztlich an ihr Existenzminimum getrieben. Dies hat Prof. Claudius theoretischer Physiker an der Goethe-Universität jetzt in einer spieltheoretischen Studie gezeigt. - http://idw-online.de/de/news808994

sciencenews honked 08 Feb 2023 11:30 +0100

Digital ist besser? Sammlungsforschung im digitalen Zeitalter. - Welche Rolle spielen digitale Methoden in der Sammlungsforschung und wie haben sich diese im Laufe der Jahre verändert? Darüber diskutieren Wissenschaftler/-innen bei der Tagung Digital ist besser? Sammlungsforschung im digitalen Zeitalter des Forschungsverbunds Marbach Weimar Wolfenbüttel die am 16. und 17. Februar in Weimar stattfindet. - http://idw-online.de/de/news808993

sciencenews honked 08 Feb 2023 11:20 +0100

Kein winterliches Lichtergeflacker - Stiftung Auge: Vorsicht bei Netzhautablösung. - Lichtblitze Schlieren Schatten oder verschwommene Objekte die plötzlich im Blickfeld auftauchen: Diese Symptome können Anzeichen einer Ablösung der Netzhaut fachsprachlich Retina sein. Eine mögliche Ursache dieser Beschwerden sind Risse in der Netzhaut. Da auch andere Arten der Netzhauterkrankung oder aber auch eine Migräne neurologisch bedingten Sehbeschwerden ähnliche Symptome hervorrufen können kann die Diagnosestellung eine Herausforderung sein. Erforderlich ist zur Klärung eine augenärztliche Untersuchung. Welche Faktoren das Risiko erhöhen dass sich die Netzhaut nach Rissen ablöst erklärt die Stiftung Auge. - http://idw-online.de/de/news808990

sciencenews honked 08 Feb 2023 11:00 +0100

Erfolgreiche Röntgen-Kombination. - Raffinierter Methodenmix ermöglicht bessere Kristallstrukturanalysen Nachwuchswissenschaftler der Universität Regensburg wird mit Lieselotte-Templeton-Preis der Deutschen Gesellschaft für Kristallographie ausgezeichnet - http://idw-online.de/de/news808987

sciencenews honked 08 Feb 2023 11:00 +0100

3D-Druck für Apotheken oder Krankenhäuser. - Hoch individualisierte Medikamente aus dem 3D-Drucker könnten den Behandlungserfolg erhöhen Nebenwirkungen verringern und die Therapietreue verbessern. Um diese Technologie niedrigschwelliger zu gestalten und etwa für Apotheken oder Krankenhäuser attraktiv zu machen hat das Konsortium PolyPrint einen neuartigen 3D-Drucker und optimierte Polymere entwickelt. Eine Ausgründung ist in Vorbereitung. Dem Konsortium gehören die TH Köln die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) die Merck KGaA und die Gen-Plus GmbH Co. KG an. - http://idw-online.de/de/news808986

sciencenews honked 08 Feb 2023 10:40 +0100

Neue Strukturen benötigt: Wie können Long-COVID-Betroffene optimal versorgt werden?. - Baden-württembergische Universitätsklinika erarbeiten gemeinsam Konzept / Land fördert unter Projektkoordination des Universitätsklinikums Heidelberg den Aufbau eines Netzwerks mit insgesamt zwei Millionen Euro / Enge Kooperationen zwischen Spezialambulanzen Rehaeinrichtungen Haus- und Facharztpraxen sowie Therapeutinnen und Therapeuten sollen Versorgung Fortbildung und Wissenstransfer verbessern - http://idw-online.de/de/news808984

sciencenews honked 08 Feb 2023 10:40 +0100

Family Entrepreneurship zwischen Tradition und Innovation: Uni Witten/Herdecke beruft Anne Heider auf Juniorprofessur. - Anne Heider Co-Direktorin des Wittener Instituts für Familienunternehmen (WIFU) ist jetzt Juniorprofessorin für Family Entrepreneurship and Innovation an der Universität Witten/Herdecke (UW/H). - http://idw-online.de/de/news808983

sciencenews honked 08 Feb 2023 10:40 +0100

Feldaufgelöste optische Präzisionsmessverfahren stärken Forschungsprofil des Leibniz-IPHT. - Das Leibniz-Institut für Photonische Technologien (Leibniz-IPHT) in Jena ergänzt sein Forschungsportfolio um eine neue Arbeitsgruppe auf dem Gebiet der feldaufgelösten spektroskopischen Messverfahren geleitet von PD Dr. Ioachim Pupeza. Für das Forschungsvorhaben „Laser-Based Infrared Vibrational Electric-Field Fingerprinting“ (LIVE) wird der Physiker zudem mit einem Consolidator Grant des Europäischen Forschungsrats (European Research Council ERC) ausgezeichnet. - http://idw-online.de/de/news808981

sciencenews honked 08 Feb 2023 10:40 +0100

DUV Speyer erhält 14 Mio. Euro für die Weiterentwicklung des egov-Campus. - Mit rund 14 Millionen Euro finanziert der IT-Planungsrat das zentrale Bund-Länder-Gremium für die Digitalisierung der Verwaltung die Weiterentwicklung der Bildungs- und Weiterbildungsplattform eGovernment (eGov-Campus) an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer (DUV). Den entsprechenden Bescheid überreichte Stephan Bartholmei als Leiter der Abteilung Produktmanagement der FITKO (Föderale IT-Kooperation) am 3. Februar 2023 dem Rektor der DUV Speyer Univ.-Prof. Dr. Holger Mühlenkamp am Rande einer Tagung des wissenschaftlichen Beirats des eGov-Campus in Speyer. - http://idw-online.de/de/news808980

sciencenews honked 08 Feb 2023 10:30 +0100

Neue Forschung zu Protein-Quantität und -Qualität in (neuen) Lebensmitteln an der Universität Bayreuth. - Die Fakultät für Lebenswissenschaften der Universität Bayreuth in Kulmbach startet eine neue interdisziplinäre Forschung zur Versorgung mit Proteinen durch alternative Lebensmittel wie zum Beispiel Insekten. Einzigartig ist die Zusammensetzung der Fachgebiete unter deren Blickpunkt Novel Food betrachtet werden wird: Beteiligt sind Forscher*innen aus den Bereichen Biochemie Food Metabolom Psychologie Ernährungssoziologie Lebensmittelrecht und Food Supply Chain Management. Sie werden die Qualität der Proteine aus konventionellen Lebensmitteln mit der Qualität der Proteine aus alternativen Lebensmitteln vergleichen. - http://idw-online.de/de/news808979

sciencenews honked 08 Feb 2023 10:30 +0100

Mit Quantenoptik Tumoren auf der Spur - TU-Forschungsteam arbeitet an neuem Werkzeug für die Krebsdiagnostik. - Darmstadt 8. Februar 2023. Quantenbildgebung ermöglicht Einblicke in bisher unsichtbare Bereiche. Ob davon auch die Tumordiagnostik profitieren kann? Diese Frage untersucht nun die TU Darmstadt die in der Quantenoptik eine besondere Expertise aufweist gemeinsam mit acht Partnern. Das Forschungsprojekt Quancer hat ein Budget von 67 Millionen Euro und wird mit 56 Millionen Euro im Rahmenprogramm „Quantentechnologien von den Grundlagen zum Markt“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. - http://idw-online.de/de/news808978

sciencenews honked 08 Feb 2023 10:30 +0100

Dank Künstlicher Intelligenz: Forschende finden neue Methode für gezieltes Design von Molekülen. - Das Design von neuartigen Molekülen und Materialien mit spezifischen Eigenschaften kann erhebliche Fortschritte für industrielle Prozesse die Wirkstoffentwicklung oder die Optoelektronik bringen. Jedoch ist die Suche danach mit der nach einer Nadel im Heuhaufen vergleichbar da die Zahl der Moleküle im chemischen Raum in der unvorstellbaren Größenordnung von 10 hoch 60 liegt. Das sind deutlich mehr Moleküle als es Sterne im uns bekannten Universum gibt. - http://idw-online.de/de/news808977

sciencenews honked 08 Feb 2023 10:30 +0100

Bauen im Nanobereich: Nobelpreisträger Ben L. Feringa spricht an der Leopoldina über molekulare Motoren. - In Organismen wie dem menschlichen Körper sorgen Milliarden von winzigen Motoren und Maschinen dafür dass sich ein Körper bewegt oder Stoffe transportiert werden. Der niederländische Chemiker Prof. Dr. Ben L. Feringa war der Erste der durch molekulare Nanotechnologie diese Motoren künstlich nachbaute. In der Leopoldina-Vorlesung am Mittwoch 15. Februar 2023 in Halle (Saale) spricht der Nobelpreisträger über die Kunst des Bauens im Nanobereich und potenzielle Anwendungsmöglichkeiten. Zuvor erhalten die neuen Mitglieder der Leopoldina ihre Mitgliedsurkunden. - http://idw-online.de/de/news808976

sciencenews honked 08 Feb 2023 10:30 +0100

Schildkröten-Invasion im Ländle. - Erstmals nachgewiesen: Drei nordamerikanische Schildkrötenarten pflanzen sich selbständig in deutschen Gewässern fort.Ein Forschungsteam mit Dr. Melita Vamberger von den Senckenberg Naturhistorischen Sammlungen Dresden sowie Benno Tietz und Dr. Johannes Penner von der Universität Freiburg konnte erstmals zeigen dass drei ursprünglich in Nordamerika beheimatete Schildkrötenarten sich in Deutschland in der Natur fortpflanzen so weit im Norden wie nie zuvor nachgewiesen. Genetische Untersuchungen der Tiere legen nahe dass dies in den betreffenden Populationen regelmäßig geschieht die gepanzerten Reptilien haben sich in ihrem neuen Lebensraum in Baden-Württemberg etabliert. - http://idw-online.de/de/news808975